Samstag, 26. Oktober 2013

Sonntag, 20. Oktober 2013

Die Deadline für Deadline

Mein Kollege Constantin Seibt schreibt "Deadline", das Blog. Es ist das beste unserer Zunft. Gratis, wie jedes andere Blog. ich empfehle es auf meiner Blogliste unten rechts. Nun präsentiert Constatiin Seibt "Deeadline", das Buch. Zu einem Preis, wie jedes Buch. Mehr als 30 Franken will er dafür, obschon jeder Text bereits im Blog zu lesen war. Mal abgesehen vom Vorwort. Doch auch dieses Vorwort hat Constantin Seibt am 9. Oktober prompt auf seinem Blog publiziert. Wie immer gratis. Was bedeutet diese Aktion für die Zukunft unserer Zunft? Etwa dass ein "Bezahlmodell" doch nicht durchführbar ist? "Deadline", das Buch, sah schon beim Erscheinen alt aus. Tot. Deadline, das Blog, wird laufend aktualisiert. Hoffentlich.

Samstag, 12. Oktober 2013

Neulich war ich in Sion

Ich wollte heraus finden, warum Sion den diesjährigen Wakkerpreis gewonnen hat. Hier folgt die Antwort.

Mittwoch, 2. Oktober 2013