Donnerstag, 28. November 2013

Ohne Schlagzeug

Das Zürcher Festival «Unerhört» ist der Treffpunkt für das Experimentelle und das Avantgardistische. Aber das «Unerhörte» muss nicht unhörbar sein, im Gegenteil, wie beispielsweise die Musik des österreichischen Gitarristen Wolfgang Muthspiel belegt. Am 30. November, 15 h, tritt er im Theater Neumarkt in einem Duo auf, das so virtuos wie auch melodisch ist: Muthspiel zusammen mit dem 67-jährigen St. Galler Saxofonisten Andy Scherrer. Den Jazz, den diese beiden Musiker spielen, ist von der Art, die auch «normale» Leute zu Hause auf dem Sofa hören wollen und voll und ganz geniessen können. Wie das klingt, zeigen die beiden nicht nur live, sondern auch auf ihrem Album «Drumfree». Ohne Schlagzeug, aber mit Gefühl unterstützt vom 47-jährigen US-Bassisten Larry Grenadier, sorgen Muthspiel und Scherrer für einen Rhythmus, den man nur mit einem einzigen Wort umschreiben kann: Unerhört! ★★★★ ★ Material Records

Donnerstag, 21. November 2013

Die Künstlerin und ihr Werk: Julia Steiner

Hier folgt der fünfte Teil meiner kleinen Serie: diesmal mit Julia Steiner Ansicht