Freitag, 5. Februar 2010

Theater Calmy-Rey

Sie habe nur einen Witz gemacht, heisst es heute.

Tatsache ist: Micheline Calmy-Rey trat im Theater Basel auf, live vor Publikum. Dass dabei der Datenklau von Finanzministern zur Sprache kommen wird, war für die ehemalige Finanzdirektorin von Genf voraussehbar. Zumal sie von Peer Teuwsen interviewt wurde, dem Schweiz-Korrespondenten der deutschen Zeit. Und wie listig Peer Teuwsen seine Gespräche zu führen pflegt, ist seit einiger Zeit nachzulesen: hier.

Kommentare:

walti hat gesagt…

Anderer Aspekt in einer Parallel-Geschichte, Tagi-Supino im Offshore-Sumpf?

http://www.medienspiegel.ch/archives/002569.html

Markus Schneider hat gesagt…

Danke für den Link. Interessant!